Faszienyoga

Ist das bereichernde Zusammenbringen von altem und neuen Wissen – der traditionellen Übungspraxis des Yoga mit den neuen Erkenntnissen der Faszienforschung. Faszien sind jene Strukturen im Körper, die als fasriges kollagenes Bindegewebe bekannt sind. Es umhüllt und durchdringt unseren gesamten Körper, gibt ihm Form und Spannkraft.

In diesen Einheiten verbinden wir die länger gehaltenen Yogapositionen in denen wir uns aufspannen und dehnen mit den feinen und kleinen wippenden, federnden und schwingenden Bewegungen des Faszientrainings. Dadurch entsteht eine bewegte und abwechslungsreiche Übungspraxis, die Verspannungen lässt, Elastizität und Geschmeidigkeit fördert und Freude macht!

Termine 2019

Tag Zeit Termin Ort Kosten Buchen
Di 19.30-21.00  23.4. bis 25.6.2019 St. Josef KH 9 EH 155Euro
Do 19.30-21.00 14.2. bis 11.4.2019 Waldorfschule Wien West 9 EH 155 Euro

Dieser Kurs kann auch als Einzelstunde gebucht werden

Falls es noch freie Plätze im Kurs gibt, kannst du gerne jederzeit eine Einheit mitüben. Anmeldung erforderlich! Danke!
Kosten: 20 Euro

St. Josef KH
Auhofstraße 189
1130 Wien

Rückmeldungen zum Kurs:

Fließende, weiche Bewegungen, Massagen mit Bällen, sanftes Dehnen, Strecken und Drehen, vitalisierendes Wippen…

… wie immer schafft es Uschi mit ihrer bewußten und achtsamen Art, das scheinbar Gegensätzliche zu vereinen – und so verlasse ich jede Session gleichzeitig entschleunigt und belebt.

Eva

Das ist mein 5. Yogakurs bei Uschi. Jedesmal ein Erlebnis und eine Bereicherung!

Erika

Faszien-Yoga ist für mich neu, wird von Uschi Durstmüller sehr klar gelehrt und umsichtig mit uns geübt. Es ist ziemlich wirkungvoll!

Elisabeth

Sanfte Entspannung und Wärme breitet sich in meinem Körper durch den Druck des Massageballs aus. Es macht Spaß und tut gut den Körper von Fuß bis Kopf zu massieren.

Petra